Fallbeispiel

Management von Werbekostenzuschüssen

Fallbeispiel

Management von Werbekostenzuschüssen

Im Auftrag des Kunden wickelt Promata die komplette Werbekostenbezuschussung zwischen Händlernetz und Brand ab.

Die Herausforderung

  • Zentrale Abwicklung der Werbekostenzuschüsse in einem dezentralen Händlernetzwerk
  • Auslagerung der Konsolidierung und Prüfung aller für die Bezuschussung relevanter Unterlagen unter Berücksichügung bestimmter Kriterien (z.B. CI-Konformität, Einreichfrist, Vollständigkeit)
  • Ziel und Budgetverwaltung für alle Regionen
  • Abwicklung gemäß Auditanforderungen
  • Archivierung der Unterlagen

Die Promata-Lösung

  • Neu-Gestaltung des Antragsformulars und Definition eines Einreichprozesses
  • Erstellung einer Datenbank und eines Frontends zur Vorgangsbearbeitung
  • Durchführung der Werbemittelprüfungen
  • Automatisierung der Budgetkontrolle
  • Vorgangsbezogene Archivierung der Dokumente und Korrespondenzen
  • Programmierung von Prüf-Algorithmen zur teil-automatisierten Kontrolle und Anweisung von Belastungen und Auszahlungen
  • Erstellung von Reportings

Das Ergebnis

  • Steigerung der Effizienz, Qualität und Geschwindigkeit
  • Durch systemische Prüfungen werden manuelle Bearbeitungsfehler ausgeschlossen und der Prüfvorgang so effizient wie möglich gestaltet
  • Handelspartner erhalten eine schnelle und genaue Auszahlung der beanspruchten Werbekostenzuschüsse
  • Kunde stellt sicher, dass Auszahlungen nur für berechtigte Einreichungen und in der richtigen Höhe getätigt werden
  • Reportings führen dazu, dass alle involvierten Parteien (z.B. Marketingabteilung, Finanz, Außendienst) die Transparenz über Budget und Ziele haben
  • Abwicklung erfolgt gemäß der konzerninternen Auditvorgaben

>10.000

geprüfte Vorgänge im Jahr

>15

Einreichbare Werbemittelarten (z.B. Print, Digital, Audio)

Ø12

Stunden von Einreichung bis Prüfung

Jetzt anfragen

Kontaktieren Sie Uns

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

KONTAKT